Buchvorstellung: Von der Lateinschule zum Gymnasium Remigianum Die höheren Schulen in Borken von 1417 bis 1955

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 24. März 2021 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 10304BO
Dozent Dr. Bruno Fritsch
Datum Mittwoch, 24.03.2021 19:30–21:00 Uhr

Karten können auch an der Abendkasse erworben werden.

Gebühr 6,00 EUR
Ort

Gymnasium Remigianum
Josefstraße 6
46325 Borken
Aula

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Mehr als 500 Jahre reicht sie zurück, die Geschichte höherer Schulen in Borken. Offenbar bereits an der Wende vom 14. zum 15. Jahrhundert wurde die erste Lateinschule und spätere Rektoratschule gegründet, aus der Ende der 1920er Jahre schließlich das Gymnasium Remigianum hervorging. Dr. Bruno Fritsch, der seit 1977 am Remigianum Geschichte und Deutsch unterrichtet hat und seit 2002 stellvertretender Direktor war, hat sich seit seiner Pensionierung 2013 der Stadt-, Regional- und Schulgeschichte verschrieben und in seinem neuen Buch die Geschichte der höheren Schulen in Borken, zu denen 50 Jahre lang auch eine höhere Mädchenschule zählte, so anschaulich wie umfassend nachgezeichnet. Er beschreibt nicht nur das Wirken der Lehrer und Lehrerinnen, sondern auch - soweit möglich - die Rolle und Perspektive der Schülerinnen und Schüler im Wandel der Zeiten und geht ausführlich auf die wilhelminische Kaiserzeit und die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts ein. Besonders die zwei Weltkriege veränderten das Schulgeschehen und das Leben von Lehrenden und Lernenden einschneidend. Da die höheren Schulen im kommunalen Leben immer eine wichtige Rolle spielten, wirft diese Schulgeschichte zugleich viele Schlaglichter auf die allgemeinen städtischen Verhältnisse.
Dr. Bruno Fritsch hat 2015 bereits die Biografie "Engelbert Niebecker (1895-1955): Fliegerleutnant, katholischer Geistlicher und Gymnasialdirektor in Borken" veröffentlicht und ist seit 2017 Vorsitzender der Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes e. V. und Vorstandsmitglied des Heimatvereins Borken.

Dr. Bruno Fritsch Hauptdozent


nach oben

vhs Borken

Heidener Straße 88
46325 Borken

E-Mail & Internet

vhs(at)borken.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 02861 939-238
Fax 02861 939-62-238

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG