Film im Gespräch: Jüdisch leben heute - Aus dem Gemeindeleben in Münster Ein Dokumentarfilm in Episoden

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 19. Mai 2021 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 10306BO
Dozentin Lynn Bürger
Datum Mittwoch, 19.05.2021 19:30–21:00 Uhr

Bei Redaktionsschluß noch nicht verbindlich bestätigt. Karten können auch an der Abendkasse erworben werden.

Gebühr 6,00 EUR
Ort

VHS Forum
Heidener Str. 88
46325 Borken
Vortragsraum

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Wie kochen, beten und feiern eigentlich jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Gemeinde in Münster? Wie gestalten sie das Gemeindeleben und welche Schwierigkeiten begegnen ihnen bei der Auslebung ihres Glaubens?
Durch eine eineinhalbjährige Zusammenarbeit zwischen Mitgliedern der Jüdischen Gemeinde Münster und dem Servicepunkt Film der Universität Münster konnte ein Film entstehen, der aus dem Alltag der Gemeinde erzählt. Viele Mitglieder haben über ihr Engagement für die Gemeinde gesprochen, und auch darüber, wie sie in der Gemeinde in Münster Judentum leben.
Der Dokumentarfilm gliedert sich in sieben Episoden, die Einblick in die Jugendarbeit und den Religionsunterricht geben und Riten und gelebte jüdische Tradition zeigen. Sie erzählen von der Geschichte der Gemeinde - anhand des alten jüdischen Friedhofs - und von der Entwicklung nach 1945, von Öffentlichkeitsarbeit, Gemeinschaft und davon wie die Gemeinde sich organisiert.
Den jungen Filmautoren Lynn Bürger und Axel Linnenberg ist ein dichter Film gelungen, der von seinen sympathischen Protagonisten und deren authentische Erzählungen getragen wird.

Lynn Bürger Hauptdozentin


nach oben

vhs Borken

Heidener Straße 88
46325 Borken

E-Mail & Internet

vhs(at)borken.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 02861 939-238
Fax 02861 939-62-238

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG